Die Gewinner des mordsbuch-Gewinnspiels stehen fest!

Vor zwanzig Stunden war der Einsendeschluss für das von mordsbuch.net und mir veranstaltete Gewinnspiel. Nun stehen die Gewinner fest: Tobias Mehlhorn Andrea Schulze Daniela Schmitz Christian Bartz Herzlichen Glückwunsch! Die Bücher werden nun signiert und innerhalb von 48 Stunden an die glücklichen Gewinner verschickt. Bei allen anderen bedanke ich mich für ihre Teilnahme und wünsche viel Glück beim nächsten Mal und noch eine angenehme Woche! weiterlesen…

Ankündigung: Details zu der Veröffentlichung von „Crackrauchende Hühner“

Mein kommender subversiver Roman „Crackrauchende Hühner“ hat nun ein offizielles Veröffentlichungsdatum, den 24. Februar 2017. Der Roman wird einen Umfang von ca. 340 Seiten haben (nach aktuellen Stand: 336. Höchstwahrscheinlich ändert sich daran nichts oder zumindest nicht viel) und in der Taschenbuchfassung 9,99 € kosten und als eBook zum Einführungspreis 2,99€ und später 4,49€ kosten. Des Weiteren wird es eine auf 25 Stück limitierte, signierte weiterlesen…

Jahresrückblick 2016

Das Jahr 2016 neigt sich seinem Ende zu, Zeit für mich mal zurückzublicken und über das für mich sehr erfolgreiche Jahr zu resümieren. Des Weiteren gehe ich auf meine Pläne für 2017 ein und gebe einen Einblick in den aktuellen Stand diverser Projekte. Das alles in Form eines YouTube-Videos: Mein erstes Jahr als Schriftsteller | 2016 | Rückblick | Leveret Pale  

Bekanntgabe der Gewinner des Gewinnspiels

Die Einsendefrist für mein Weihnachtsgewinnspiel ist seit 10 Stunden vorbei und ich habe bereits die Gewinner auslosen können. Die Gewinner sind: Wahnsinn: Johannes Wahn: Krisi, Eli Das Erwachen des letzten Menschen: Leonie, Monika Herzlichen Glückwunsch! Ich werde die Gewinner heute im Laufe des Tages per Mail anschreiben und heute Abend die Bücher bei der Post aufgeben, damit sie rechtzeitig zum Weihnachtsfest da sind. An alle weiterlesen…

Teaser: Prolog zu „Crackrauchende Hühner“

‚Crackrauchende Hühner‘ ist ein postmoderner, surrealistischer Gegenwartsroman, der 2017 erscheinen wird. Hier gibt es jetzt die vorläufige Fassung des Prologs zur Einstimmung. Kapitel 1/36 (Prolog): Nathan der Weise   Nathan war ein komischer Kauz. Das fing bei seinem Aussehen an. Die Haare standen widerspenstig in alle Richtungen ab, die Wangenknochen traten aus dem abgemagerten Gesicht hervor. Am Grund seiner eingefallenen Augenhöhlen lagen blaue Opale, die weiterlesen…

Teaser: Crackrauchende Hühner auf Sweek

Mein Roman „Crackrauchende Hühner“ befindet sich noch in der Überarbeitung und wird voraussichtlich in einigen Monaten erscheinen, aber für die, die es nicht abwarten können, gibt es jetzt als Teaser den Prolog zu „Crackrauchende Hühner“, vorerst exklusiv, auf der Plattform Sweek zu lesen. Instagrampost: https://www.instagram.com/p/BN4kyLoAVjW/

Ausblick auf die Zukunft: YouTube | 05.12.2016

Mein YouTube Kanal kommt langsam in die Gänge. Auch wenn ich noch immer Probleme mit Zeitmanagment und einigen Projekten habe, weil das Sprechen von Essays doch etwas anderes ist, als sie nur schriftlich zu verfassen, kann ich jetzt bereits gut abschätzen, wie viel Videos ich ungefähr produzieren kann. Ca. zwei pro Woche, dabei möchte ich aber nicht bei den Vlogs verharren, sondern drei neue Videoserien weiterlesen…

Einige Bücher von BoD bei Amazon nicht mehr verfügbar

Seit mehreren Wochen schlagen sich einige Autoren, die ihre Bücher via BoD veröffentlicht haben, darunter auch ich, mit einem Problem herum: Einige Bücher von BoD sind bei Amazon plötzlich in der Taschenbuchausgabe nicht mehr erhältlich, dabei beschränkt sich das Problem ausschließlich auf Amazon.de und auf Taschenbücher. Weder Amazon, noch BoD wollen aber für das Problem verantwortlich sein. EDIT: Hier darf nicht „Nicht auf Lager“ mit weiterlesen…

Weihnachtsgewinnspiel 2016

Draußen liegt momentan bei mir noch kein Schnee, es ist lediglich saukalt und wenn man morgens aus dem Haus geht, zerfrisst die frostige Kälte einem jedes unbedeckte Stückchen Haut. Ungemütlich und total unromantisch. Wer weiß, vielleicht wird es dieses Jahr auch gar nicht schneien. Klimaveränderung und so, ihr wisst schon. Es kommt dadurch keine wirkliche weihnachtliche Stimmung auf, aber wenn wir ehrlich sind, geht es weiterlesen…

image_pdfimage_print