Instagrampoetry of anxiety and depression – Die Dichterin fakemaggy im Interview

Wer schreibt, der schreibt sich auch immer etwas von der Seele; und wie die Literaturgeschichte zeigt, haben die strahlendsten Worte oft ihren Ursprung in den dunkelsten Abgründen. Das trifft auf jede Autorin und jeden Autor, mich eingeschlossen, zu, aber vielleicht noch etwas mehr auf die junge Dichterin Magdalena Groh, alias fakemaggy. Sie veröffentlichte ihren ersten Gedichtband „Poetic Mind“ nachdem sie sich freiwillig wegen Sozialphobie und Depressionen in einer psychiatrischen Klinik behandeln ließ und arbeitete darin ihre Gefühle auf. Das Buch ist entsprechend auf eine intime Art sehr berührend und tiefgründig und hat sich, wie ihr zweites Buch „If you read this i love you“ zu einem kleinen Geheimtipp entwickelt mit ausgezeichneten Rezensionen. Beide Bücher kann ich an dieser Stelle nur empfehlen. Da fakemaggy und ich beide auf der kommenden Leipziger Buchmesse an zwei Veranstaltungen beteiligt sind, dachte ich mir, dass ein Interview mit diesem Ausnahmetalent doch sicher interessant wäre.

Weiterlesen
Jens Rohrer - Foto von Norbert Müller

Jens Rohrer – Der Che Guevara der Ingolstädter Literaturszene im Interview

Jens Rohrer ist wahrscheinlich einer der kreativsten Autoren, die ich bisher getroffen habe, sowohl was die Texte, als auch die Vermarktungsmethoden angeht. Der 1975 geborene Autor schreibt seit einigen Jahren Kurzgeschichten, Gedichte und überarbeitet zurzeit seinen ersten Roman.  Durch seine Guerilla-Lesungen hat er sich den Ruf erworben der „Che Guevara der Ingolstädter Literaturszene“ zu sein. Doch was es damit auf sich hat, erklärt er am besten selbst.

Weiterlesen

#kunterbunteleserschaft – Die Bloggerin Frollein von Kunterbunt im Interview

Vor kurzem erschien auf dem Blog Frollein von Kunterbunt ein Interview mit mir zu meinen Lesegewohnheiten. Dieses Interview war mein Beitrag zu ihrem Projekt #kunterbunteleserschaft. Doch was sind die Hintergründe und Ideen hinter diesem Projekt und wer ist die Bloggerin dahinter? Dieses Interview soll etwas Licht ins Dunkle bringen.

Weiterlesen