Foto: Paula Kasten

Die neuen Romantiker sind da

Es ist nun schon über zweihundert Jahre her, dass in Jena die Gebrüder Schlegel, Novalis, Fichte, Schelling und deren Freunde unter den kritischen Blicken von Goethe und Schiller mit ihren Gedichten, Artikeln, Vorträgen und Büchern die Romantik starteten. Seitdem ist viel passiert und als ich vor über einem Jahr an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena mein Studium begann, war ich doch etwas enttäuscht nur noch wenig vom alten literarischen Glanz vorzufinden. Doch nun ist die Zeit gekommen, Jena wieder zu einer literarischen Hochburg zu machen – oder es zumindest zu versuchen.

Darf ich daher vorstellen😃: Der Dichter Linus Albertin und der Romancier Theodor Bormann, zwei gute Freunde und meine beiden rechten Hände / Stellvertreter in der von uns begründeten neuen Autorengruppe in Jena, die wir zurzeit gemeinsam mit einigen Komilitoninnen und Kommilitonen aufbauen.

Ein erster von uns organisierter offener Autorenstammtisch wird am 28.11. um 19Uhr in Jena stattfinden und wird unter anderem vom Bundesverband junger Autorinnen und Autoren e.V. und vom Lesezeichen e.V. unterstützt. Eingeladen sind alle Autorinnen und Autoren aus Jena und Umgebung, egal ob sie schon zig Veröffentlichungen und einen Literaturnobelpreis haben, oder erst gestern Abend betrunken das erste Liebesgedicht verfassten und nun das öfters machen wollen. Die Gruppe soll als Treffpunkt für Schreibende aller Erfahrungsstufen und Genre dienen, um sich auszutauschen, voneinander zu lernen, zu verbessern und nach Möglichkeit auch gemeinsame Projekte wie Workshops, Anthologien und Lesungen zu starten. Wenn ihr euch also für das literarische Schreiben begeistert, dann fackelt nicht lange und kommt vorbei. Nach 200 Jahren wird es mal wieder Zeit, dass Jena wieder zu einer literarischen Hochburg wird. 😉 Mehr Informationen findet ihr unter jungeautoren.org, auf der Unterseite Regionalgruppe Jena, ansonsten könnt ihr mich auch anschreiben ( autor@leveret-pale.de ) und ich füge euch in die WhatsApp Gruppe oder den Mailverteiler hinzu. Die wunderbaren Fotos von uns hat die kreativ universalbegabte Paula Kasten erstellt, die ebenfalls in der Gruppe ist und unter anderem auch Lyrik schreibt.

Wir freuen uns auf euch und auf eine Menge schöner neuer Literatur!


Wenn dir dieser Artikel weitergeholfen oder dich unterhalten hat, dann würde es mich freuen, wenn du mir einen Kaffee spendieren würdest, mit dem ich noch mehr solcher Artikel schreiben kann 😉
Kaffee spendieren via Ko-Fi

Nikodem Skrobisz

Nikodem Skrobisz, auch unter seinem Pseudonym Leveret Pale bekannt, wurde am 26.02.1999 in München geboren. Er ist als Journalist und Schriftsteller tätig und hat bereits mehrere Romane und Kurzgeschichten publiziert, die meist philosophische und gesellschaftliche Themen behandeln. Zurzeit ist er Vorstandsmitglied des Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V.. und studiert Kommunikationswissenschaften und Psychologie. Halbprivate Einblicke gibt es auf Instagram

2 Gedanken zu „Die neuen Romantiker sind da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.