Ausblick auf die Zukunft: YouTube | 05.12.2016

Mein YouTube Kanal kommt langsam in die Gänge.

Auch wenn ich noch immer Probleme mit Zeitmanagment und einigen Projekten habe, weil das Sprechen von Essays doch etwas anderes ist, als sie nur schriftlich zu verfassen, kann ich jetzt bereits gut abschätzen, wie viel Videos ich ungefähr produzieren kann. Ca. zwei pro Woche, dabei möchte ich aber nicht bei den Vlogs verharren, sondern drei neue Videoserien beginnen. Die erste wäre eine Videoserie über Kratom, die zweite über das Schreiben von Büchern und die dritte eine über Philosophie, bei der den Anfang der Absurdismus machen wird. Danach würde ich mich gerne auch mit Psychologie und (Sozial-)Anthropologie, insbesondere mit den Ideen der beiden großen Denker Irvin Yalom und Ernest Becker auseinandersetzen, die meiner Meinung nach im deutschsprachigen Raum etwas zu wenig bekannt sind.

Das erste Kratomvideo ist bereits online, von der Videoreihe zum Absurdismus ist bisher außer dem Skript und dem Thumbmails noch nicht viel fertig, allerdings dauert die Umsetzung der Präsentation und die Aufnahme am Ende nicht so lange, weshalb ihr damit um den 10.12 herum rechnen könnt.

Zwischendurch werden weiterhin immer wieder Vlogs und auch ungeplante Videos, wie z.B.: Besprechungen aktueller Themen oder Hörbuchfassungen meiner Kurzgeschichten, erscheinen.

Die Videoprojekte in Thumbmails dargestellt:

absurdismus1thumb

kratom1thumb

thumbvlog3

nietzthumboverhuman

 

image_pdfimage_print

Ein Gedanke zu „Ausblick auf die Zukunft: YouTube | 05.12.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.