Kratom – Alles über die einzigartige Mitragyna Speciosa

Klapptext:
Die Blätter des Kratombaums (mitragyna speciosa) werden seit Jahrtausenden in Südostasien als natürliches Heilmittel, Rauschdroge und Opiatsubstitutionsmittel verwendet. In geringen Dosen wirkt Kratom stimulierend und motivierend, ähnlich wie Kokain, und in größeren Dosen wirkt es sedierend und stark schmerzstillend, wie Opium. Des Weiteren wird Kratom ein verhältnismäßig niedriges Abhängigkeitspotenzial nachgesagt und es ist in Deutschland und vielen anderen westlichen Ländern legal. (Stand: Mai 2016)
Wegen all dieser Eigenschaften und der daraus resultierenden vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, erfreut sich die Pflanze seit einigen Jahren auch im Westen einer steigenden Beliebtheit. Doch was steckt wirklich in dieser Pflanze? Wie sehen die pharmakologischen Prozesse im Körper aus, wenn man sie konsumiert? Welche sind die potenziellen Risiken und Nebenwirkungen? Wie konsumiert man diese Pflanze?
Auf diese und viele andere Fragen liefert der Schriftsteller Leveret Pale, der zuvor bereits über die Hawaiianische Holzrose schrieb, Antworten.

In diesem Buch:
Über die Botanik, die Geschichte, die verschiedenen Sorten, den sicheren Konsum, die Wirkung und Dosierung, die medizinische Verwendung, Risiken und Nebenwirkungen, Abhängigkeit und Entzug und die Pharmakologie des Kratoms. Des Weiteren mehrere Erfahrungsberichte.
Die Intention dieses Buches ist Aufklärung und Schadensprävention. Es wird nicht zum Konsum legaler oder illegaler Substanzen aufgerufen.

Das Sachbuch „Kratom“ erschien am 02. August 2016 bei BoD und ist für 4,99€ als Taschenbuch und für 2,99€ als eBook bei allen größeren Händlern erhältlich z.B.: bei Amazon.

image_pdfimage_print