Die Ethik des rationalen Drogenkonsums (5) Zusammenfassung

Zusammenfassung Wenn man diese Prinzipien und Differenzen betrachtet und versucht universelle Regeln für einen rationalen Drogengebrauch daraus abzuleiten, so kommt man zu den folgenden Grundsätzen: Drogen im hedonistischen Prinzip zu konsumieren ist irratonal, da die potenziellen Schäden und Risiken den möglichen Nutzen überwiegen Drogen im zielorientierten Prinzip zu konsumieren kann bei Alternativlosigkeit rational sein Drogen im psychonautischen Prinzip zu konsumieren kann rational sein, wenn der weiterlesen…

image_pdfimage_print