Teaser: Prolog zu „Crackrauchende Hühner“

‚Crackrauchende Hühner‘ ist ein postmoderner, surrealistischer Gegenwartsroman, der 2017 erscheinen wird. Hier gibt es jetzt die vorläufige Fassung des Prologs zur Einstimmung. Kapitel 1/36 (Prolog): Nathan der Weise   Nathan war ein komischer Kauz. Das fing bei seinem Aussehen an. Die Haare standen widerspenstig in alle Richtungen ab, die Wangenknochen traten aus dem abgemagerten Gesicht hervor. Am Grund seiner eingefallenen Augenhöhlen lagen blaue Opale, die weiterlesen…

Prolog

Ich stieß die Tür auf und betrat die Bar. Sofort schlugen mir Qualmwolken und ein muffiger Pissgestank entgegen, wie es ihn nur in einer Bar auf Roakisland geben konnte. Einige Gestalten in dem Dunst drehten sich zu mir um. Ein paar kugelige Burks spielten schlechten Jazz auf einem kleinen Podest in einer Ecke. Zwei verdammte Schlurks wackelten mit ihren Plattwurmköpfen. Eine dreitittige Barakima zwinkerte mir weiterlesen…