Indie Lesefestival 2017 – „Das Erwachen des letzten Menschen“ im Sonderangebot

Den ganzen Februar 2017 feiert Amazon das Indie Lesefestival und jeden Tag gibt es neue eBooks unabhängiger Autoren im Sonderangebot. Eines der Bücher, die dafür ausgewählt wurden, ist meine Novelle „Das Erwachen des letzten Menschen„, die es nun vom 22.02.2017 12:00 Uhr bis 01.03.2017 11:59 Uhr mit verschiedenen hohen Rabatten im Sonderangebot gibt. Wer die von der Kritik hochgelobte Novelle noch nicht gelesen hat, hat weiterlesen…

Paranoia(3): Hunger

Es waren Pollen in der Luft und mir tränten die Augen, juckte die Haut und ich hatte überall Ausschläge. Es ist scheiße Allergiker zu sein. Das Immunsystem hat einfach einen paranoiden Knall, greift harmlose Proteine an, die es für feindlich hält und zerstört dabei den Körper mit Stresshormonen und Histamin. Gegen die Histaminausschüttung, die für den Juckreiz und die Schwellugen ursächlich ist, kann man Antihistaminika weiterlesen…

Paranoia (2): Der Tag danach

Ich grübelte an meinem Schreibtisch, hielt inne und ließ meinen Blick aus dem Fenster schweifen. Ich zuckte zusammen. Auf einem Balkon gegenüber saß ein Mann mit Sonnenbrille. Er gab den Anschein sich zu sonnen, aber instinktiv wusste ich, dass er mich beobachtete. Ich stand auf und rollte die Jalousie herunter. Scheiße, das war sicher ein Zivi. Sie hatten die Aztekensalbei abgefangen oder irgendein Scheißer hatte weiterlesen…

Paranoia (1): Der Trip

Das ist eine vierteilige Novelle, von der ich jede Woche eine Episode veröffentlichen werde. Die Handlung und die Charaktere sind fiktiv. Man könnte die Anfänge und Ursachen bereits in meiner Kindheit oder in den vorhergegangenen, experimentierfreudigen Monaten suchen, aber ich glaube, dass es an jenem heißen Julitag begann. Die Sonne brannte vom wolkenlosen Himmel auf uns herab, der Schweiß tränkte mein T-Shirt. »Also ich weiß weiterlesen…