Das Lexikon des Abfucks – Begriffe für das Leveret Pale´sche Universum

Je mehr ich schreibe und publiziere, desto mehr Parallelen tauchen zwischen meinen Büchern auf, und es wird immer deutlicher, dass sich dabei ein eigenes Universum bildet. Meine Geschichten bedienen sich dabei immer wieder an Begriffen, die nicht jedem bekannt sind. Bereits in meiner letzten Anthologie „Wenn Soziopathen träumen“ gab es ein kurzes Lexikon des Abfucks im Anhang, denn meine oft psychedelischen Texte sind oft voller Drogen, kulturellen Referenzen, philosophischen Insiderwitzen und Slangausdrücken der Drogensubkultur, mit denen nicht alle Leser vertraut sind. Um diese Bildungslücke zu stopfen, habe ich das Lexikon erweitert. Dieser Beitrag wird in Zukunft stetig aktualisiert.

 

Acid
Lysergsäurediethylamid, bekannt als LSD, ein starkes Psychedelikum, welches erstmals 1938 von Albert Hofmann (1906 – 2008) aus Mutterkornalkaloiden synthetisiert wurde. Löst die Grenze zum Unterbewusstsein auf und verursacht Visionen und Pseudohalluzinationen, die bis zu zwölf Stunden andauern.

Affe
Einen Affen haben bzw. affig sein, ist eine Szenebezeichnung für Entzugserscheinungen.

Azathoth
Eine fiktionale Gottheit aus dem Cthulhu-Mythos des Horror-Schriftstellers H.P. Lovecraft. Er ist der Dämonensultan, das ursprüngliche Chaos im Zentrum der Unendlichkeit, das in der Leere thront, umringt von anderen düsteren, amorphen Göttern.

Arché
In der antiken Philosophie steht Arché entweder für den Anfang, den Ursprung, den Urstoff oder das Prinzip allen Seins.

Ayahuasca
Eine Art Zaubertrank aus dem Amazonasgebiet, der mindest aus einer Pflanze besteht, die Dimethyltryptamin, und einer, die MAO-Hemmer beinhaltet. Verursachte nach heftigem Erbrechen, welches von Hippies und Indianern als spirituelle Reinigung verklärt wird, bis zu zwölf Stunden andauernde, intensive Visionen bei denen einem Götter, Ahnen und geometrische Muster erscheinen.

Basementdweller
Eine Person, die über 18 Jahre alt ist, kein funktionierendes Sozialleben hat, noch immer bei ihren Eltern lebt, keine formale Schulbildung abgeschlossen hat, meist arbeitslos ist, und den Tag damit verbringt Cannabis, Videospiele, Pornographie und Junkfood zu konsumieren und im Internet Hetzkampagnen, ihre irrelevante Meinung und Porn zu verbreiten.

Benzos
Benzodiazepine. Eine Medikamentklasse starker GABAerger Drogen, die sedierend wirken. Werden gegen Angststörungen, Panikattacken und Insomnie verschrieben. Machen sehr schnell süchtig und abhängig.

Burroughs
William S. Burroughs (1914 – 1997) war ein heroinabhängiger Schriftsteller und Künstler, der als Begründer der Beat-Generation und einer der einflussreichsten Personen des 20. Jahrhunderts gilt. Er arbeitete unter anderem mit Allen Ginsberg, Jack Kerouac, David Cronenberg und Kurt Cobain zusammen.

Buy the ticket, take the ride
Zitat aus dem Buch „Angst und Schrecken in Las Vegas“ von Gonzo-Legende Hunter S. Thompson. Beschreibt die Situation, wenn man eine wahnsinnige Situation kreiert, die einen absolut überfordern und zerstören könnte, aber einfach weitermacht und nicht umkehrt, da dies weniger interessant wäre. Ein Beispiel für so eine Situation wäre sich mit allen erdenklichen Drogen zuzuballern und dann als Polizisten verkleidet einen Kongress der Drogenaufsichtsbehörde zu besuchen.

Changa
Rauchbare Ayahuascapflanzenmischung. Enthält Monoaminoxidase-Hemmer und Dimethyltryptamin. Der Konsum führt zu einem extrem starken psychedelischen & halluzinogenen Rausch, der stärker als der von LSD ist.

Columbine
Am 20. April 1999 liefen die beiden Schüler Eric Harris und Dylan Klebold an ihrer Schule, der Columbine High-School, Amok und töteten 15 Menschen. Es war der bis dato blutigste Schulamoklauf und einer der ersten. Die beiden Täter hinterließen Bekennervideos und Tagebücher, welche sie posthum berühmt machten und als eine Ursache für die Welle an Amokläufen in folgenden zwei Jahrzehnten angesehen wird. Insgesamt hatten sie weltweit mindestens vierzig Nachahmungstäter. Im Netz existiert eine große Fangemeinde, sog. Columbiner, die die beiden Täter verehrt, ihre Taten glorifiziert und Fanart kreiert.

Cronenberg
Regisseur in dessen Filmen die abgefucktesten und schleimigsten Monster vorkommen. Verfilmte unter anderem „Naked Lunch“.

David Gilmour
Der Sänger, Gittarist und Songwriter der legendären Band Pink Floyd.

Dickhead
Ein Schimpfwort und die Selbstbezeichnung der Hardcorefans des Schriftstellers Philip K. Dick.

DXM
Dextromethorphan. Wird meist rezeptfrei als Hustenstiller verkauft und von Idioten hochdosiert als berauschendes Dissoziativum und Halluzinogen missbraucht. Dauergebrauch zersetzt das Gehirn und führt zu Psychosen.

Elirium
Fiktives Weltengewebe, welches die physikalische Grundlage für Magie in Leveret Pales Romanen liefert. Eliriumteilchen sind dabei die Elementarteilchen, die Materie und Geist formen und damit die Manipulation von Materie durch den Geist, also Magie, ermöglichen.

Eminem
Künstlername des berühmten weißen Rappers Marshall Mathers, der wohl zu den durchgeknalltesten und talentiertesten Poeten aller Zeiten gezählt werden darf. Seinen Lyrics zufolge, mochte seine Mutter gerne Valium, was wahrscheinlich zu dem Hirnschaden, der hinter seinem Genie steckt, geführt hat.

Epinephrin
Synthetisch hergestelltes Adrenalin. Wird bei einem anaphylaktischen Schock oder seltener auch bei einer Überdosis Sedativa gespritzt, um den Betroffenen am Leben zu halten.

Ernest Becker
Anthropologe, der die Terror-Management-Theorie begründete.

Eukodal
Der Markenname, unter dem das synthetische Opioid Oxycodon in Deutschland 1917 auf den Markt gebracht worden war. Es wirkt etwas stärker schmerzstillend & berauschend als Heroin.

Fentanyl
Modernes, erstmals in seiner Grundform 1960 synthetisiertes Opioid. Circa 50mal potenter als Heroin und daher extrem schwer zu dosieren und extrem stark abhängigmachend. Im 21. Jahrhundert sehr populär im Westen. Eine der Drogen mit den meisten Todesopfern. Wird auch als chemischer Kampfstoff verwendet.

Friedrich Nietzsche
Einer der bedeutensten existentialistischen Philosophen. Lebte von 1844 bis 1900, wobei er die letzten zehn Jahre in einer Psychatrie verbrachte, nachdem er während eines Nervenzusammenbruchs ein Pferd umarmt und sich selbst zu Richard Wagner erklärt hatte. In seinen visionären Büchern analysierte er unter anderem den Nihilismus und sagte die kollektivstischen Bewegungen des 20. Jahrhundert voraus.

Hauen
Umgangssprache für Kiffen.

H.P. Lovecraft
Howard Phillips Lovecraft (1890 – 1937) war ein in Providence, Rhode Island, USA lebender Schriftsteller, der erst posthum bekannt wurde und das Leben eines unbekannten, arbeitslosen Einsiedlers fristete. Seine Horrorgeschichten, insbesondere der Cthulhu-Mythos, prägen bis heute Filme, Kunst, Videospiele, Hentais und Bücher mit ihrer innovativen Anwendung von Tentakeln, Cosmic Horror und Pseudowissenschaft, sowie des realistisch-poetischen Bericht-Erzählstils.

Hunter S. Thompson
Die Journalistenlegende, die unter anderem „Fear and Loathing in Las Vegas“ und „Rum Diary“ schrieb.

Jim Henson
Erfinder der Muppetshow und der Sesamstraße.

Jordan Bernt Peterson
Professor für klinische Psychologie an der University of Toronto. Berühmt geworden dadurch, dass er Kritik an der den postmodernen und neomarxistischen Bewegungen übt, sich weigert Studenten mit den von ihnen erfundenen Pronomen anzusprechen, seine Lesungen auf YouTube hochlädt und jungen Menschen erklärt, wie sie ihr Leben in Griff bekommen und Verantwortung übernehmen können.

Katatoniker
Katatonie ist ein psychomotorisches Syndrom, welches bei katatoner Schizophrenie, Hypnose oder Schädigungen des Nervensystems durch Drogenmissbrauch auftreten kann. Bei der Extremform, der Katalepsie, verfällt der Betroffene in eine Ganzkörperstarre, oft in merkwürdigen Positionen und kann sich stundenlang nicht mehr aus eigenem Antrieb bewegen, ist stumm und reagiert nicht mehr auf Außenreize. Die Muskulatur ist dabei zum Maximum angespannt. Dieser Zustand ist ein akuter, lebensbedrohlicher psychiatrischer Notfall.

Karl Marx
In der Realität des Lesers verfasste dieser Langzeitarbeitslose zusammen mit dem Fabrikbesitzer Friedrich Engels das kommunistische Manifest. In der Realität der Romane von Leveret Pale ist er überdies noch der Weihnachtsmann, der Geschenk umverteilt und seit der Kapitalisierung des Weihnachtsgeschäfts an Depressionen leidet.

Kekistan
Kekistan ist ein fiktives Land, erfunden von den Nutzern des 4chan boards /pol/ als die fiktive ethnische Zugehörigkeit der sogenannten “shitposter”, bekannt als “Kekistanis”. Ihr Maskottchen ist der grüne Frosch Pepe. Es gibt eine ganze Community um Kekistan, die vor allem aus Basementdwellern und Neonazis besteht.

Kodein
Schwaches, primär hustenstillendes Opiat, welches in der Leber zu Morphin verstoffwechselt wird.

Kratom
Mitragyna Speciosa. Auch Roter Sentolbaum oder Mambog genannt. Ein Baum, der in Südostasien wächst und dessen Blätter die Opioide Mitragynin und 7-Hydroxy-Mitragynin enthalten. Ich habe ein Sachbuch und einige Artikel darüber geschrieben.

Laudanum
Lateinisch für das Lobenswerte. Opiumtinktur, die meistens zu 90% aus Rotwein und 10% Opium besteht. Wurde von der Antike bis zum neunzehnten Jahrhundert von Ärzten als Allheilmittel verschrieben.

Lean
Berauschendes Getränk aus Kodeinhustensaft und einem Softdrink, meist Sprite.

Meme
Ein im Internet viral gehendes, lustiges Bild oder Video.

Moeh
Angeblich ein Kodename für eine berühmte , religiöse Figur, denn man sollte nicht deren echten Namen verwenden, wenn man nicht will, dass die Leute um einen herum anfangen sich selbst in die Luft zu jagen. Trägt permanent Sonnenbrillen und hasst es fotografiert oder anderweitig abgebildet zu werden.

Methylphenidat
Auch bekannt unter dem Markennamen Ritalin. Ein Amphetaminderivat, welches ähnlich wie Kokain als Dopaminwiederaufnahmehemmer fungiert und gegen ADHS verschrieben wird. Studenten, Programmierer, Hacker, Schriftsteller und … eigentliche alle die Zeitdruck haben und denen Kaffee zu schwach ist, schlucken es gern, um leistungs- und lernfähiger zu werden.

Naked Lunch
Ein Buch von William S. Burroughs, welches er total besoffen und bekifft schrieb und dann auseinanderschnitt, um es in einer assoziativen Reihenfolge neu zusammenzusetzen. Eine total schizophrene Aneinanderreihung verrückter Gedanken und Szenen, die absolut keinen Sinn ergeben.

Nikodem Jan Skrobisz
Der bürgerliche Name des Schriftstellers, der hinter dem Pseudonym Leveret Pale steckt. Wurde am 26. Februar 1999 in München geboren und fing bereits mit vier Jahren an Kurzgeschichten zu schreiben. Total durchgeknallt der Kerl.

One Piece
1P-LSD bzw. 1-Propionyl-Lysergsäurediäthylamid. Ein Legal High, welches im Körper zu LSD umgewandelt wird und daher genauso wirkt wie das Original.

Organisation
Die Organisation wird von Kobo eingeführt und sorgt in den Romanen von Leveret Pale dafür, dass der Plot befolgt wird. Szenen werden entsprechend inszeniert und aufmüpfige Charaktere beseitigt. Wurde nach der ersten Metarevolution gegründet.

Pep
Pep und Speed sind die Szenenamen für die erstmals 1887 synthetisierte Droge Amphetamin. Wirkt aufputschend, wachmachend und euphorisierend.

Pervitin
Der Markenname unter dem das synthetische Methamphetamin 1938 auf den deutschen Markt kam. Die Wehrmacht verwendete es im Zug des Blitzkrieges, genauso wie später die USA Army in Vietnam, damit ihre Soldaten tagelang ohne Leistungseinbuße kämpfen konnten. Es war bis in die 1960er Jahre legal in Deutschland in Apotheken als Appetitstiller, Antidepressivum und Aufputschmittel erhältlich. Heutzutage unter dem Namen Crystal Meth bekannt.

Philip K. Dick
Einer der schizophrensten und genialsten Schriftsteller Allerzeiten. Lebte von 1928 bis 1982, vernichtete viele Amphetamintabletten, schrieb währenddessen visionäre Romane wie „Träumen Androiden von elektrischen Schafen“, „Das Orakel vom Berg“, „A Scanner Darkly“, „Ubik“, „Minority Report“ und viele mehr, und hatte zahlreiche Frauen und bizzare Visionen. 1974 übermittelte ihm Gott / Valis über einen pinken Laserstrahl Informationen in seinen Schädel, mit denen er das Leben seines Sohnes retten konnte. Den Rest seines Lebens verbrachte er damit, dieses übernatürliche Erlebnis zu verarbeiten.

Platte
Hundert Gramm Marihuana / Cannabisblüten.

Poppers
Schnüffelstoffe wie Amylnitrit, Isopropylnitrit oder Cyclohexylnitrit, die in bunten Fläschchen als Legal Highs verkauft werden. Verursachen für wenige Minuten durch Gefäßerweiterung einen Kick.

Rimjob
Fachbegriff: Anilingus. Eine orale Sexualpraktik, bei der der Anus, After und Damm einer Person von einer anderen Person (aus)geleckt werden. Man unterscheidet zwischen einem sauberen und einem dreckigen Anilingus.

Schoki
Cannabis. Eine Tafel Schoki entspricht dann je nach Region entweder einem Gramm oder einer Platte.

Shore
Szenename für Diacetylmorphin; auch bekannt als Heroin. Wird vor allem im Bezug auf den Konsum durch Inhalation benutzt. (Shore/Folie/Blech rauchen).

Shia LaBeouf
Ein ziemlich durchgeknallter Schauspieler und Performancekünstler. Im Internet vor allem wegen seinem „Just do it“-Meme bekannt.

Sigmund Freud

Begründete zusammen mit Breuer die Psychoanalyse, hatte eine Vorliebe zu Zigarren, Kokain und auch angeblich zu Penis- und Mutterwitzen.

Snuffvideos
Videos, in denen Menschen manchmal im Schein, meistens jedoch in echt, gefoltert und getötet werden. Das bekannteste davon ist das »Three Guys, One Hammer«, welches die drei als Dnepropetrovsk Maniacs bekannten Serienkiller aufgenommen haben.

Twig
Englisch für Zweig. Bezeichnung für jemanden, der extrem dünn ist, keinen ausgeprägten Hintern, keine großen Brüste und keine definierte Muskulatur hat.

Valium
Ein Markenname von Diazepam, einem erstmals 1963 synthetisierten Benzodiazepin. Es wirkt sehr stark sedierend, beruhigend und einschläfernd. Hohes Abhängigkeitspotential. Das Suchtpotential ist eher mittelmäßig, aber es kann eine sehr starke körperliche Abhängigkeit entstehen. Die Entzugserscheinungen sind stärker als bei Opiaten und können tödlich sein.

VALIS
Vast Active Living Intelligence System. Ein Satellit in Philip K. Dicks schizophrenen, gleichnamigen Romanzyklus, der ein Aspekt Gottes ist und mit einem pinken Laserstrahl Menschen Informationen in den Kopf schießt, und so Zeit und Raum manipuliert.

Vivienne Feiler
Eine Künstlerin und die Freundin von Nikodem Skrobisz. Sie hat unter anderem die Illustrationen für die Anthologie „Wenn Soziopathen träumen“ angefertigt.

Wigga
Kurz für White Niggha. Ein weißer Teenager, der sich so verhält und kleidet, als wäre er ein Afroamerikaner und entsprechende Musik (Rap & Hip-Hop) hört, den dazugehörigen Slang spricht und sich entsprechend kleidet.

4×100
Ein ziemlich gefährlicher Partycocktail, der aus Kratom, Kodein und diversen anderen Opioiden und Drogen besteht. Just don´t drink it.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *