Sweek

Wer mir in den sozialen Netzwerken, insbesondere auf Instagram, folgt, der hat es wahrscheinlich schon mitbekommen: Seit neuestem treibe ich mich immer öfters auf einer neuen Plattform namens „Sweek“ herum und publiziere dort kostenlos Kurzgeschichten und Romanauzüge von mir. Sweek ist nämlich eine Plattform auf der Leser und Autoren kostenlos digital Geschichten einstellen, lesen, folgen und kommentieren können, bevorzugt über die mobile iOS- oder Android-Sweek-App. weiterlesen…

Die Ethik des rationalen Drogenkonsums (2) Das Hedonistische Prinzip

Das Hedonistische Prinzip Das am weitesten verbreitete Prinzip des Drogenkonsums in der modernen westlichen Gesellschaft ist das Hedonistisch-Soziale. Das Motiv des Drogenkonsums ist hier das Erreichen von Freude, und das Vergessen von Sorgen und, aber nicht zwangsläufig, die Sozialisierung mit anderen Individuen. Dies wird auch häufig betrieben, um Gruppenzwang zu entsprechen oder um Schwächen zu kompensieren oder um sich in Feierstimmung zu versetzen, was aber weiterlesen…

Die Ethik des rationalen Drogenkonsums (1) Einleitung

Die Ethik des rationalen Drogenkonsums Teil 1 von 6: Einleitung Der Konsum von psychoaktiven Substanzen/Drogen ist Teil fast jeder Kultur, egal ob es sich dabei um indigene Völker, religiöse Vereinigungen oder die moderne Gesellschaft handelt. Die einen konsumieren Drogen, um mit ihren Vorfahren in Verbindung zu treten, andere aus historischen und kulturellen Gründen oder des puren Genusses wegen. Dabei wird der Drogenkonsum je nach Substanz weiterlesen…

Legal Highs, RC´s und das deutsche NpSG

Der deutsche Bundestag hat am 22. September 2016 das NpSG (Neue psychoaktive Substanzen Gesetz), welches bereits 4. Mai 2016 beschloßen wurde, verabschiedet und der Bundesrat hat keinen Einspruch erhoben. Man kann also davon ausgehen, dass das NpSG in absehbarer Zeit in Kraft treten wird.  Doch was beinhaltet dieses NpSG? (EDIT vom 27.11.2016: Das Gesetz trat am 26.11.2016 in Kraft) Das NpSG soll die sogenannten Legal Highs weiterlesen…

Kratom – Mitragyna Speciosa. Ein Wundermittel aus Südostasien?

Kratom, Mambog, Mitragyna, Biak, Gratom, Roter Sentolbaum, Mabog, Katawn. Die Namen für die Blätter des Baumes Mitragyna Speciosa sind zahlreich. Und das gleich kann man auch über ihre Anhänger sagen. Insbesondere in den USA, wo zurzeit eine heiße Debatte um die Legalität dieser Pflanze zwischen DEA (Drogenaufsichtsbehörde), Politikern, Wissenschaftlern und abertausenden Aktivisten geführt wird, erfreut sich Kratom einer großen Popularität als alternatives Medikament und als weiterlesen…