BoD & Amazon: Es tut sich was … vielleicht.

Seit vielen Wochen ziehen sich nun die Probleme mit BoD und Amazon hin, die ich bereits in meinen Artikeln Einige Bücher von BoD bei Amazon nicht verfügbar , 07.12.2016 Update zu BoD und Amazon und Amazon & BoD: „Nicht auf Lager“ vs „Nicht verfügbar“ erläutert habe.

Und obwohl diese Probleme wahrscheinlich hunderten BoD-Autoren das Weihnachtsgeschäft vemiest bzw. fast komplett verhindert haben, gibt es bis jetzt (23.12.2016) kein offizielles Statement seitens Amazon oder BoD zu der Thematik, lediglich einzelne Aussagen von Kundenservice-Mitarbeitern der beiden Firmen gegenüber einzelnen Autoren. Diese Aussagen widersprechen sich allerdings teilweise. Aktuell können folgende vertrauenswürdige Statements aus den verschiedenen Berichten verschiedener Autoren herauskristallisiert werden:

 

  1. Amazon.des und BoDs Geschäftsleitungen wurden informiert und sind sich der Problematik bewusst.
  2. Das Problem scheint aktuell nicht bei BoD oder Libri zu liegen, sondern bei Amazon.de bzw. einer der Datenbanken, die sich Amazon.de bedient.
  3. Es wurden von beiden Seiten die Softwarespezialisten hinzugezogen um zu sehen, wo Verbesserungen getätigt werden können.
  4. Libri/BoD und Amazon arbeiten mittlerweile zusammen, um die Ursache des Problems ausfindig zu machen.

Zwischendurch gibt es gelegentlich Bewegung in der Sache, allerdings nichts Konstantes. So war z.B.: mein Buch Wahn zuerst vom Problem betroffen, dann zwei Wochen lang nicht mehr bis wieder keine Exemplare mehr auf Lager waren und seitdem ist es wieder nicht verfügbar. Auch andere Autoren berichten, dass sich ihr Buchstatus in den letzten Tagen gelegentlich verändert hat, aber leider nicht dauerhaft.

Es bleibt zu hoffen, dass BoD und Amazon dieses Problem bald lösen. Den BoD-Kundenservice weiter mit Mails zu bombardieren wird jetzt aber wahrscheinlich, vor allem in den Feiertagen, nicht mehr viel bringen.

Aktuelle Diskussionen und Neuigkeiten zu dem Thema finden sich, neben meinem Blog, in den folgenden Foren und Gruppen:

Facebook-Gruppe SELFPUBLISHING

DSFo(Deutsches Schriftsteller Forum)-Thread zu der Problematik

BoD-Forum Autorenpool Thread zu der Problematik

 

 

image_pdfimage_print

One Reply to “BoD & Amazon: Es tut sich was … vielleicht.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *